Jetzt 10% Rabatt im Newsletter!

Einfach glücklicher: Wie Dein Körper Glück produziert und Du ihn dabei unterstützt!

Glück ist etwas wunderbares. Lachen, gute Laune und ein freudiges Strahlen von Innen heraus gepaart mit einer Motivation, dass Du Bäume ausreißen könntest – genau das wünschen wir Dir. Serotonin kann dazu eine gute Portion beitragen. Dein Glücksgefühl wirkt sich auf viele Bereiche in Deinem Körper aus:

•  Der Blutdruck kann sinken.

•  Glücksgefühle können sich positiv auf dein Schmerzempfinden auswirken.
•  Glück währt lang – und kann Deine Lebenserwartung steigern.

Serotonin – das Meisterwerk des Körpers

Dein Körper ist ein Wunderwerk der Natur. Ein Beweis dafür? Er kann Glück produzieren! Und zwar in Form von Serotonin. Das 5-Hydroxytryptamin ist 2 in 1: Ein Hormon und ein Neurotransmitter bzw. Botenstoff. Daher ist es in viele Prozesse deines Körpers involviert.


An diesen Stellen wirkt Serotonin:

•  Stimmung – Serotonin wirkt sich effektiv auf Deine Stimmung aus. Es regelt Anspannung und Entspannung.
  Kognitive Fähigkeiten – Anhand klinischer Studien wurde bewiesen, dass sich Serotonin auf Reaktionszeit, Aufmerksamkeit sowie allgemein auf das Gedächtnis auswirkt.
  Gesundheit – Der Botenstoff trägt grundsätzlich zur physischen und psychischen Gesundheit bei.
  Verdauung – 5-Hydroxytryptamin ist unter anderem für die Darmbewegungen verantwortlich. Dadurch regelt es Verdauungsvorgänge.

€34,95€27,99

Serotonin-Mangel: Die Symptome

Hat dein Organismus nicht genügend Serotonin zur Verfügung, kann sich das auf viele Abläufe auswirken und an vielen Symptomen sichtbar werden. Ein Mangel wirkt sich einerseits auf die Psyche aus und beeinflusst andererseits Deine körperliche Gesundheit:

•  Abgeschlagenheit

•  Antriebslosigkeit

•  Kopfschmerzen

•  Verdauungsprobleme

•  Konzentrationsschwierigkeiten

•  Schlafstörungen

•  Bluthochdruck

•  gestörtes Sexualverhalten

•  Heißhungerattacken

•  depressive Verstimmungen und

•  schlechte Laune


Nahrungsmittel aktivieren die Serotoninproduktion

Den Serotoninspiegel kannst du auf natürliche Weise mit Essen anheben. Bei einem Mangel des Botenstoffes kann neben entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln eine Ernährungsumstellung helfen. Es gibt bestimmte Lebensmittel, welche die Produktion anfeuern. Vollkornprodukte, Eier, Hülsenfrüchte, Bananen, Gemüse, Kakao und Nüsse gehören dazu. Den Serotoninspiegel nur über die Ernährung und Essen wieder in Einklang zu bringen, ist aber leider relativ schwierig. Daher empfehlen wir Dir die Einnahme hochwertiger Nahrungsergänzungsmittel. 


Unser Tipp: serotalin®

serotalin® beispielsweise enthält wertvolles Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin B5 sowie Zink, Koffein und weitere Glücks-Baustoffe wie L-Tyrosin. In dieser Kombination können die Nährstoffe sich optimal vereinen und die Freisetzung von Serotonin im Gehirn fördern.

Lass Dich von Deinem Serotonin-Mangel nicht herunterziehen! Mit uns ist Dein Wohlbefinden und Deine Leistungsfähigkeit bald auf einem Höchststand.

Mehr als 30.000 zufriedene Kunden

Das steckt drin

Neurotransmitter sind die Motoren in Deinem 

inneren Glückslabor. 


Serotalin® ist ein Nahrungsergänzungsmittel 

und liefert Dir den Treibstoff.

Das steckt drin

Neurotransmitter sind die Motoren in Deinem 

inneren Glückslabor. 


Serotalin® ist ein Nahrungsergänzungsmittel 

und liefert Dir den Treibstoff.

Deutsch