Glücksbotschafter Serotalin

Glücksbotschafter

Lerne unsere glücklichen Kunden kennen

Wir haben unseren Kunden drei Fragen gestellt. Dies sind die Antworten von Soheyla und Peer.

Interview mit Soheyla

33 Jahre, Erzieherin aus Hannover.

Welches Problem möchtest du mit Serotalin lösen?

Als Erzieherin und Mutter ist man einer Doppelbelastung ausgesetzt und kommt manchmal an seine Grenzen und fühlt sich ausgeschöpft und kraftlos, doch Serotalin gibt einem dann nochmal die nötige Energie, einen Booster quasi. Ich nenne es mein „Alldayhero“, weil diese Kapsel mehr leistet als man erwartet.

Wie und seit wann nimmst du Serotalin ein?

Seit ich Serotalin täglich in meine Morgenroutine integriert habe, fühle ich mich fitter und viel aktiver im Alltag als zuvor. Ich nehme Serotalin seit dem 01.10.2021 regelmäßig ein und zwar morgens eine Kapsel mit einem Glas Wasser dazu.

Welche Erfahrungen hast du mit Serotalin gemacht?

Manchmal hat man solche Tage, wo man sich einfach nicht gut fühlt, vielleicht gestresst oder bedrückt und der Körper darauf reagiert. Manchmal ist es sogar so, dass ich mich erschöpft, antriebslos und träge fühle. Doch seit ich Serotalin morgens täglich einnehme, werden diese Symptome überbrückt und ich fühle mich einfach fit, nicht müde und schaffe dadurch viel mehr am Tag verteilt. Ich bin sehr froh darüber, Serotalin getestet zu haben, denn diese Erfahrung hat mich um einiges bereichert. Ich würde es jedem empfehlen, dem es ähnlich geht.

Probiert es aus und ihr werdet begeistert sein!

Interview mit Peer

47 Jahre, Eventmanager aus Inning am Ammersee

Welches Problem möchtest du mit Serotalin lösen?

Ich bin auf Serotalin aufmerksam geworden, weil ich dringend etwas gesucht habe, was mir wieder die Power, Gelassenheit, Konzentration und Kreativität gibt, welche ich bis Mitte 30 noch hatte.

Ich bin 47 Jahre alt, gelernter Diplom Eventmanager und Medienkaufmann. Nach zehn Jahren Eventagentur hatte sich bei mir vor einigen Jahren der erste Burnout angekündigt. Serotonin, Noradrenalin und Dopamin Wiederaufnahme Hemmer wurden mir immer wieder von Ärzten empfohlen. Habe die unterschiedlichsten Präparate ausprobiert. Keines davon hat mir wirklich geholfen bzw. gut getan. Ganz zu schweigen von den unangenehmen Nebenwirkungen.

Wie und seit wann nimmst du Serotalin ein?

Im März diesen Jahres wurde mir auf Instagram dann das erste mal eine Werbung von Serotalin angezeigt. Als ich dann auf der Internet Seite gelesen habe, dass Tobias dieses Produkt entwickelt hat, weil er eine Alternative zu den ADHS Medikamenten gesucht hat, und es ihm mit Serotalin richtig gut geht, da war ich sofort überzeugt. Ich habe noch am selben Tag meine erste Portion Serotalin bestellt.

Welche Erfahrungen hast du mit Serotalin gemacht?

Schon nach 4 - 5 Tagen spürte ich einen so deutlichen positiven Effekt!!

Nach zwei Wochen schon eine ganz erhebliche Verbesserung meiner gefühlten Gesamtsituation mit Familie, Beruf, Freunde, Freizeit, Alltag. Und ganz wichtig auch mit mir selbst!! Ich bin entspannt, gelassen, morgens fit und ausgeschlafen, kreativ, kommunikativ und stimmungsstabil! Sogar mein Selbstbewusstsein und Selbstwertgefühl ist wieder zurückgekommen 🙂

Meine Kinder sind so happy und haben endlich wieder ihren alten Papa zurück, ganz genau so energetisch wie er früher war, aber in einer noch besseren Version. Quasi Papa 2.0 😊 Für mich ist diese kleine Wunder-Kapsel ein morgendliches Glücks🍀ritual geworden.

Seit meiner Studienzeit waren mehrere Tassen Kaffee meine Morgen-Routine, um fit und motiviert in den Tag zu starten. Jetzt ist es Serotalin, eine Tasse Tee und Müsli mit Obst.