Now 10% discount in the newsletter!

Corona Blues - Was hilft bei depressiver Stimmung?

Die Zahl der psychisch Erkrankten steigt durch die Coronavirus-Pandemie drastisch, denn die aktuelle Situation belastet nicht nur die Wirtschaft – auch die Menschen leiden. Eine Studie von Forschern der School of Public Health der Universität Boston zeigt, dass sich Depressionssymptome wie Antriebslosigkeit und fehlendes Interesse unter US-Amerikanern während der Pandemie verdreifacht hatten im Vergleich zum Vorjahr. Und auch in Deutschland beobachten Experten eine solche Tendenz.
€34,95€27,99

5-HTP als Nahrungsergänzung

Wenn als Nahrungsergänzung 5-HTP aufgenommen wird, liegt mehr der Serotoninvorläufersubstanz im Körper vor. Einigen Studien zufolge ist 5-HTP genauso wirksam gegen eine Depression wie Antidepressiva. Der Inhaltsstoff ist ihnen gegenüber deutlich im Vorteil aufgrund der sofortigen Wirkung direkt nach der Einnahme.

In Studien, wie der folgenden Untersuchung der Psychiatrischen Universitäts-Klinik Basel von Prof. Pöldinger, wurde der Vergleich von 5-HTP und Antidepressiva untersucht:
Dabei wurden zwei Gruppen von Patienten mit Depressionen behandelt. Eine Gruppe mit der Aminosäure 5-HTP und die andere mit dem Medikament Fluvoxamin. Dieses Medikament verstärkte seinerzeit die Wirkung von Serotonin, ohne jedoch den Spiegel zu erhöhen, wohingegen 5-HTP den Serotonin-Spiegel erhöht. Die Studie verlief über sechs Wochen und während dieser Zeit wurde die Schwere der Depression an jedem einzelnen Patienten gemessen. Man kam zu dem Schluss, dass in beiden Gruppen der Schweregrad der depressiven Störung reduziert werden konnte, die Beschwerdebilder gingen zurück. Ein wichtiges Detail unterschied jedoch die Ergebnisse: Die Gruppe der Patienten, die mit 5-HTP behandelt wurde, hatte deutlich geringere Nebenwirkungen als die Gruppe, die das Antidepressivum erhielt.

5-HTP bei Depressionen

Die Gründe für die therapeutische Anwendung von 5-HTP sind vielfältig und umfassen Krankheiten wie
  Depressionen
  Angststörungen
  Fibromyalgien (chronische Muskelschmerzen)
  Schlafstörungen
  Essstörungen
  chronische Kopfschmerzen

Serotonin, Dopamin und Norepinephrin sind die drei wichtigsten biogenen Amine, die als Neurotransmitter wirken. Neurotransmitter sind körpereigene Botenstoffe, die Informationen von einer Nervenzelle auf die andere Nervenzelle übertragen.
Die Synthese von Serotonin aus Tryptophan erfolgt über das Zwischenprodukt 5-HTP. Für diese Syntheseschritte werden verschiedene Enzymsysteme benötigt. 5-HTP durchdringt dann problemlos die sogenannte Blut-Hirn-Schranke und führt zu einem Anstieg der Serotoninsynthese im zentralen Nervensystem.


Unser Tipp: serotalin®

serotalin® gewinnt 5-htp aus Griffonia Same. Es beinhaltet auch Vitamin B6, Vitamin B12, Vitamin B5 sowie Zink, Koffein und weitere Glücks-Baustoffe wie L-Tyrosin. In dieser Kombination können die Nährstoffe sich optimal vereinen und die Freisetzung von Serotonin im Gehirn fördern.

Lass Dich von einem Serotonin-Mangel nicht herunterziehen! Mit den passenden Tipps und Tricks sind Dein Wohlbefinden und Deine Leistungsfähigkeit bald auf einem Höchststand.

Mehr als 30.000 zufriedene Kunden

Das steckt drin

Neurotransmitter sind die Motoren in Deinem 

inneren Glückslabor. 


Serotalin® ist ein Nahrungsergänzungsmittel 

und liefert Dir den Treibstoff.

Das steckt drin

Neurotransmitter sind die Motoren in Deinem 

inneren Glückslabor. 


Serotalin® ist ein Nahrungsergänzungsmittel 

und liefert Dir den Treibstoff.

English
English